Michael Arns

Zu meiner Person

Ich stehe nun seit mehr als 35 Jahren in der psychologischen Arbeit mit Menschen für ihr Lebensglück und ihre persönliche Entwicklung.

Durch diese lange Erfahrung ist mein Blick auf den Menschen tiefer und klarer geworden und er hat sich auch maßgeblich verändert und erweitert.
Sowohl der enge Bezugsrahmen unseres naturwissenschaftlichen Denkens, als auch die gelebten kulturellen Werte unserer Gesellschaft erscheinen mir heute eher hinderlich für ein gelingendes Leben.
Mit über 60 Jahren bin ich selbst auch durch viele Lebenserfahrungen, innere und äußere Veränderungsprozesse gegangen. - Nur wer sich ändert bleibt sich treu!
Die wesentlichste Veränderung bestand darin vom etwas weltfernen Gutmenschen zu einem realistischen Menschenfreund zu werden.
Neben der beständigen Entwicklung meiner psychologisch-fachlichen Kompetenz, habe ich auch viele Jahre praktische Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Unternehmensführung und Wirtschaft aufbauen können.

Eine der wesentlichen Konstanten und Stabilisatoren in meinem Leben ist die Beziehung zu meiner Frau, mit der ich seit 1976 verheiratet bin. Diese Beziehung hat entscheidend zu meiner persönlichen Entwicklung beigetragen. Wenn ich hier von Entwicklung spreche meine ich, dass auch wir immer in Veränderungsprozessen stehen.
Ein wichtiger Lebensbereich den ich intensiv mit meiner Frau teile, ist unser Engagement für Kinder und Menschen in Uganda/Afrika im Bezirk Kisoro. Wir haben dort ein beständiges AIDS-Waisenprogramm mit derzeit 150 Kindern, haben Krankenhaus-Stationen aufgebaut, unterstützen Schulen und vieles mehr. Zweimal vierzehn Tage jedes Jahr besuchen wir dort unsere Kinder und Freunde und arbeiten mit ihnen für ihre Zukunft.

Immer noch bin ich auch ein neugieriges Kind geblieben, wenn ich einem Menschen begegne interessiert mich am stärksten worauf er innerlich ausgerichtet ist, denn das bestimmt sein Leben und seine Person.

Hier ist die Verbindung zu meinem heutigen fachlichen Fokus: „Was wollen Sie wirklich?“